Forschung Aktuell

Mittwoch, 8. August 2012

Astronomie Den Mars gibt es jetzt auch in Farbe.

Nach ersten schwarz-weiß Bildern hat der Mars-Rover Curiosity sein erstes Farbfoto an die Bodenstation der US-amerikanischen Luft- und Raumfahrtbehörde NASA im kalifornischen Pasadena gefunkt. Auf dem Bild sind rote und bräunliche Farbtöne zu erkennen, im Hintergrund erscheint eine Landschaft mit Hügeln. Die Qualität der Aufnahmen werde sich bald verbessern, so die NASA. Noch werde die Kamera am Roboterarm des Fahrzeugs von einer durchsichtigen Schutzhülle bedeckt. Diese werde alsbald entfernt. Derweil hat die Raumsonde Mars Reconnaissance Orbiter aus der Umlaufbahn des Roten Planeten in rund 300 Kilometern Höhe ein Foto vom Landeplatz des Rovers aufgenommen. Zu sehen sind unter anderem der Hitzeschild, der Fallschirm und die Landeplattform. In einer Woche soll der Rover mit seinen Forschungsarbeiten beginnen. Curiosity wird seine Landestelle planmäßig erst in einigen Wochen verlassen.

(Quelle: NASA)

Alle Meldungen

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk

MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Forschung Aktuell