Forschung Aktuell

Dienstag, 7. Januar 2014

Konsumforschung Die Lebensmittelampel verändert das Kaufverhalten von Kunden langfristig.

Davon zeigen sich Mediziner des Massachusetts General Hospital überzeugt. Die Forscher stützen sich auf die Erfahrungen ihres eigenen Krankenhauses. In dessen Cafeteria wurden vor zwei Jahren Produkte mit den drei Ampelfarben rot, gelb und grün ausgezeichnet. Diese Farben entsprechen dem Grad der Gesundheit der Speisen; die Absicht der Forscher war, den Kunden die Information darüber zu erleichtern.  Nach sechs Monaten zeigte sich, dass die Kunden deutlich öfter zu "grün" markierten Lebensmitteln griffen als vor Beginn der Auszeichnung. Dieser Effekt hält immer noch an, berichten die Wissenschaftler nun. Sie halten daher diese einfache Auszeichnung für geeignet, Kunden zum Kauf von gesünderen Lebensmitteln zu animieren. [gä]                                        

(Quelle: eurekalert )

Alle Meldungen

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk

MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Forschung Aktuell