Forschung Aktuell

Freitag, 20. Juni 2014

Physiologie Sonnenlicht kann süchtig machen.

Ultraviolette Strahlung regt in der Haut die Bildung von Endorphinen an. Das sind Hormone, die Glücksgefühle hervorrufen und im Körper ähnliche Reaktionen auslösen wie die Droge Heroin. Das berichten Wissenschaftler aus Boston im Fachmagazin "Cell". Sie hatten Mäusen das Fell entfernt und die Nager daraufhin sechs Wochen lang einer täglichen Dosis von UV-Licht ausgesetzt. Bereits am Ende der ersten Woche konnten die Forscher im Blut der Nager deutlich erhöhte Werte von β-Endorphin nachweisen. Erhielten die Mäuse einen Wirkstoff, der die körpereigenen Opioide blockierte, zeigten sie ein typisches Entzugs-Verhalten. [reu]

(Quelle: DOI: 10.1016/j.cell.2014.04.032)

Alle Meldungen

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk

MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Forschung Aktuell