Forschung Aktuell

Freitag, 7. Oktober 2005

Forschungspolitik Im Falle einer Grippe-Pandemie soll der Patentschutz fallen.

Die Vereinten Nationen haben angekündigt, den Patentschutz auf Arzneimittel und Impfstoffe außer Kraft zu setzen, falls es zu einer weltweiten Grippe-Pandemie kommt. Es könne nicht angehen, dass Menschen in armen Ländern von einer angemessenen medizinischen Versorgung ausgeschlossen würden, sagte UN-Generalsekretär Kofi Annan in Genf. Annan appellierte zudem an die Industriestaaten und Pharmakonzerne, Entwicklungsländern schon jetzt bei Vorbeugungsmaßnahmen zu helfen.

(Quelle: mawi)

Seite empfehlen

Alle Meldungen

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk

MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Forschung Aktuell