Donnerstag, 19.07.2018
 
Seit 05:05 Uhr Informationen am Morgen
13.12.2017

Saudi-Arabien Königshaus erlaubt Kinos

Seit den 80er-Jahren waren Kinos in dem religiös ausgerichteten Königreich verboten. Im kommenden Jahr dürfen sie wieder öffnen und Filme zeigen - Lizenzen werden ab sofort ausgestellt. Beobachter sehen in der Entscheidung ein weiteres Zeichen für den Modernisierungskurs des neuen Kronprinzen Mohammed bin Salman. Saudi-arabische Filmemacher zeigten sich erfreut und werteten die Entscheidung als Unterstützung für die junge Filmszene des Landes. Saudi-Arabien ist vom Wahhabismus geprägt, einer besonders strengen und traditionellen Auslegung des Islams.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk