Die Nachrichten

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten

Menschenrechte"Einsatz von Kindersoldaten stoppen"

Ein Junge im Tarnanzug und Waffe sitzt vor mehreren aufgestapelten Sandsäcken und guckt in die Kamera. Links und rechts von ihm sitzen junge Erwachsene, die der Kamera den Rücken zudrehen. (imago/epd)
Wie in Zentralafrika, sind auch Kindersoldaten in Somalia ein Problem. (imago/epd)

Die Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung, Kofler, will den deutschen Sitz im UNO-Sicherheitsrat gezielt für den Schutz von Kindern in Krisengebieten nutzen.

Anlässlich des Internationalen Tages gegen den Einsatz von Kindersoldaten sagte die SPD-Politikerin in Berlin, es sei die Aufgabe aller Länder, dieser perfiden Praxis ein Ende zu setzen.

Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen UNICEF schätzt die Zahl der Kindersoldaten weltweit auf 250.000. Besonders betroffen seien der Südsudan, die Zentralafrikanische Republik, die Demokratische Republik Kongo, Somalia, Syrien und der Jemen.