Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

Milan KunderaSchriftsteller erhält tschechische Staatsbürgerschaft zurück

Der Schriftsteller Milan Kundera auf einem Bild von 2005 (picture-alliance/ dpa/dpaweb)
Der Schriftsteller Milan Kundera (2005) (picture-alliance/ dpa/dpaweb)

40 Jahre nach seiner Ausbürgerung aus der CSSR hat der Schriftsteller Milan Kundera die tschechische Staatsbürgerschaft wiedererlangt.

Der tschechische Botschafter in Frankreich, Drulak, teilte mit, er habe Kundera die Urkunde bereits überreicht. Dieser habe sich aufrichtig gefreut. - Die damalige sozialistische Tschechoslowakei hatte dem Autor 1979 nach der Veröffentlichung seines Romans "Das Buch vom Lachen und Vergessen" die Staatsbürgerschaft entzogen. Zu dieser Zeit lebte Kundera bereits im Exil in Paris. Seit 1981 hat der heute 90-Jährige die französische Staatsbürgerschaft.