Donnerstag, 06.08.2020
 
Seit 09:30 Uhr Nachrichten
StartseiteLebenszeitErfahrene Journalisten und ihr Blick auf die Welt20.10.2017

Mit dem Überblick eines Berufslebens Erfahrene Journalisten und ihr Blick auf die Welt

Journalisten sind Chronisten ihrer Zeit. Sie berichten nicht nur über den Augenblick, sondern begleiten und beobachten politische und gesellschaftliche Entwicklungen oft über Jahre, können deshalb Geschehnisse einordnen und bewerten, haben Einblicke in das Treiben „hinter den Kulissen“.

Eine Sendung von Daniela Wiesler (Moderation) und Eva-Maria Götz

Die Mikrofone von ARD, ZDF, N24, RTL, n-tv, VOX und der Deutschen Welle: Das Foto wurde im Mai 2016 bei einer Pressekonferenz in Berlin aufgenommen. (picture alliance / dpa)
Die Mikrofone von ARD, ZDF, N24, RTL, n-tv, VOX und der Deutschen Welle: Das Foto wurde im Mai 2016 bei einer Pressekonferenz in Berlin aufgenommen. (picture alliance / dpa)

Und wenn sie mit ihren Informationen und Erkenntnissen seriös umgehen, kann zwischen ihnen und ihren Lesern, Zuhörern und Zuschauern ein Vertrauensverhältnis entstehen.

Bei den drei Journalisten, die heute in der Lebenszeit zu Gast sind, ist das sicher der Fall.

Doch uns interessiert, wie sie selbst auf die Zeit blicken, die sie –meist hautnah am Geschehen- miterlebt haben. Und wie sehen sie die Entwicklungen in Politik und Medien heute? Wie hat sich der Journalismus verändert, aber auch insgesamt die Kommunikation? Was geht ihnen durch den Kopf, wenn sie Zeitung lesen, Fernsehen schauen, Radio hören? Welchen Einfluss haben die sozialen Medien auf die Berichterstattung? Was sind ihre Hoffnungen, ihre Befürchtungen zu diesem Thema? Und wie empfinden Sie das- unsere Hörerinnen und Hörer?

Gesprächsgäste:

  • Regine Sylvester, Journalistin, Autorin,  ehemalige Leitende Redakteurin der Berliner Zeitung, Berlin
  • Fritz Pleitgen, Journalist, ehemaliger Intendant des WDR, Köln
  • Ulrich Wickert, Journalist und Autor, ehemaliger Moderator der ARD- "Tagesthemen", Hamburg

Diskutieren Sie mit uns. Rufen Sie uns an unter der Nummer 00800 4464 4464 oder schreiben Sie uns eine E-mail an lebenszeit@deutschlandfunk.de.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk