Dienstag, 10.12.2019
 
Seit 15:05 Uhr Corso - Kunst & Pop
StartseiteKontroversMuss die SPD jetzt aus der GroKo aussteigen?02.12.2019

Mit Walter-Borjans und EskenMuss die SPD jetzt aus der GroKo aussteigen?

Bundeskanzlerin Merkel hat die Sozialdemokraten zum Weitermachen aufgefordert. Doch nach dem Mitgliederentscheid für die Regierungskritiker Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans steht das Bündnis mit der Union auf der Kippe. Ist der Koalitionsbruch nun vorprogrammiert?

Moderation: Martin Zagatta

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Die designierten SPD-Vorsitzenden Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken. (AFP/Schmidt)
GroKo-Aus beim SPD-Parteitag? Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken (AFP/Schmidt)
Mehr zum Thema

Sieg für Esken/Walter-Borjans bei SPD-Mitgliederentscheid GroKo steht auf der Kippe wie nie zuvor

Armin Laschet (CDU) Nicht an der Großen Koalition rütteln

Welche Bedingungen stellt das neue Führungsduo? Soll die Union den Sozialdemokraten noch weitere Zugeständnisse machen? Kann ein Linksschwenk den Niedergang der SPD stoppen? Rückt ein politischer Wechsel näher?  

Gesprächsgäste:

  • Hilde Mattheis, SPD-Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Forums Demokratische Linke 21
  • Prof. Wolfgang Merkel Politikwissenschaftler und Mitglied der SPD-Grundwertekommission
  • Hugo Müller-Vogg Publizist und Ex-Mitherausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung 

Sie, liebe Hörerinnen und Hörer, sind herzlich eingeladen, sich an der Diskussion zu beteiligen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Mail. Telefon: 00800 – 4464 4464 (europaweit kostenfrei) und E-Mail: kontrovers@deutschlandfunk.de

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk