Die Nachrichten
Die Nachrichten

Mittelmeer"Sea-Watch 3" kann Flüchtlinge nach Sizilien bringen

Das Foto zeigt das Schiff "Sea-Watch 3" und ein Schff der italienischen Küstenwache. (dpa-Bildfunk / AP / Salvatore Cavalli)
Sea Watch 3 (dpa-Bildfunk / AP / Salvatore Cavalli)

Die "Sea-Watch 3" kann 363 gerettete Bootsflüchtlinge nach Sizilien bringen.

Die italienischen Behörden hätten den Hafen von Augusta zur Anlandung zugewiesen, teilte die Berliner Seenotrettungsorganisation auf Twitter mit. Unter den Schiffbrüchigen seien 47 Frauen, darunter einige Schwangere. Ein Drittel sei minderjährig und ohne Begleitung. Die Besatzung der "Sea-Watch 3" hatte die Menschen bei fünf Rettungsaktionen an Bord genommen. Nach der Ankunft in Augusta dürften die Erwachsenen auf ein Quarantäne-Schiff verlegt werden.

Diese Nachricht wurde am 03.03.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.