Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

ModekonzernKeine minderjährigen Models mehr bei Gucci und Yves Saint Laurent

Model präsentieren Gucci-Mode auf dem Laufsteg (2016). (AFP PHOTO / TIZIANA FABI )
Der Kehring-Konzern wird keine minderjährigen Models mehr einsetzen, um Erwachsene darzustellen. (AFP PHOTO / TIZIANA FABI )

Der französische Modekonzern Kering setzt in Zukunft keine minderjährigen Models mehr ein, um Mode für Erwachsene zu präsentieren.

Zu Kering gehören die Marken Gucci und Yves Saint Laurent. Der Konzernchef sagt, er sei sich bewusst, welchen Einfluss die Mode-Fotos auf junge Menschen hätten und dass er hofft, dass noch weitere Unternehmen mitmachen.

Kering wurden in der Vergangenheit immer wieder Sexismus und Magerwahn vorgeworfen. 2016 wurde in Großbritannien eine Gucci-Werbung verboten, weil die britische Werbeaufsicht die Models zu dünn fand.

Letztes Jahr hatte die Modezeitschrift Vogue dazu aufgerufen, keine minderjährigen Models mehr zu beschäftigen.