Mittwoch, 18. Mai 2022

Abu Dhabi
Mohammed bin Zayid Al Nahyan zum Präsidenten der Vereinigten Arabischen Emirate gewählt

Der langjährige De-Facto-Herrscher Mohammed bin Zayid Al Nahyan ist neuer Präsident der Vereinigten Arabischen Emirate.

14.05.2022

Porträt.
Mohammed bin Zayed Al Nahyan. (AFP)
Wie die staatliche Nachrichtenagentur WMA mitteilte, wurde der 61-jährige vom Obersten Herrscherrat der sieben Emirate einstimmig gewählt. Der bisherige Präsident, sein Halbbruder Scheich Khalifa war gestern im Alter von 73 Jahren gestorben. Mohammed bin Zayid ist Herrscher des Emirats Abu Dhabi. Faktisch führte er die Regierungsgeschäfte schon seit Längerem, nachdem sein Halbbruder im Jahr 2014 einen Schlaganfall erlitten hatte.
Unter seiner Verantwortung hatten die Emirate eine offensivere Außenpolitik betrieben. Nach Einschätzung vieler Beobachter war er 2015 für die Entsendung emiratischer Soldaten in den Jemen verantwortlich, um dort an der Seite des verbündeten Saudi-Arabien gegen die vom Iran unterstützten Huthi-Rebellen zu kämpfen. Zudem eröffneten die Emirate unter Mohammed bin Zayids Verantwortung ihren ersten Atomreaktor und starteten mehrere Weltraummissionen: Das Land schickte unter anderem einen Astronauten in den Weltraum und sandte eine Sonde auf den Mars.

Israels Präsident Herzog kündigt für Sonntag Besuch zum Kondolieren an

Die VAE unterhalten gute Beziehungen zu den USA und seit 2020 als einer der wenigen Staaten der Region auch zu Israel. Israels Präsident Herzog hat für morgen einen Besuch angekündigt, um nach dem Tod von Scheich Khalifa zu kondolieren. Auch Beratungen mit Nachfolger Mohammed sind geplant. Der britische Premierminister Johnson wird ebenfalls anreisen. Gestern hatten zahlreiche Staatschefs, darunter die Präsidenten Frankreichs und der Türkei, Macron und Erdogan, ihr Beileid bekundet - auch in arabischer Schrift via Twitter.
Die sieben Emirate haben sich 1971 zu einem Staat zusammengeschlossen. Das bekannteste neben Abu Dhabi ist Dubai. Sie haben rund zehn Millionen Einwohner und sind heute die zweitgrößte Volkswirtschaft unter den arabischen Staaten.
Diese Nachricht wurde am 14.05.2022 im Programm Deutschlandfunk gesendet.