Sonntag, 23.09.2018
 
Seit 04:05 Uhr Die neue Platte XL
StartseiteBüchermarktLiteratur und Legenden05.05.2016

Monte VeritàLiteratur und Legenden

Woche für Woche pilgern literaturbesessene Europäer auf den Monte Verità bei Ascona am Lago Maggiore, um die Kultstätten einer einzigartigen Kunstbewegung vom Anfang des 20. Jahrhunderts zu besichtigen. Mitte April fand auf dem "Wahrheitsberg" das jährliche Festival "Eventi letterari" mit internationaler Besetzung statt.

Oliver Prange im Gespräch mit Hajo Steinert

Buchlesung auf dem Monte Verità am Lago Maggiore (undatiert)
Auf dem Schweizer Monte Verità treffen sich alljährlich auf dem Festival "Eventi Letterari" international renommierte Schriftsteller, Künstler und Wissenschaftler zu Lesungen, Vorträgen, Diskussionen und künstlerischen Darbietungen.
  • E-Mail
  • Teilen
  • Tweet
  • Drucken
  • Podcast
Mehr zum Thema

Literaturfestival in Ascona "Wer das Jenseits sucht, negiert das Leben"

Literatur Die Schattenseiten der Utopien

Utopien und herrliche Obsessionen

Große Denker am Berg der Wahrheit

Die vierte Ausgabe des Literaturfestivals widmete sich dem Thema "Utopie und Liebe". Der Zürcher Publizist Oliver Prange, Herausgeber de Kulturmagazins "Du", legt zudem nach Jahrzehnten der Forschung mit "Das Sonnenfest" einen historischen Roman vor, der das Leben der Bohème von damals und die Legenden des Monte Verità beleuchtet.

Die Sendung können Sie mindestens sechs Monate lang als Audio-on-demand abrufen.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk