Die Nachrichten
Die Nachrichten

Mortler (CSU)Smartphones und Computer bergen hohe Suchtgefahr

Ein junger Mann sitzt vor seinem Computer und spielt ein Computerspiel. (dpa / picture alliance / Peter Steffen )
Internetabhängigkeit und Spielsucht nehmen vor allem bei jungen Menschen zu. (dpa / picture alliance / Peter Steffen )

Von Smartphones, Tablets oder Computern geht nach Einschätzung der CSU-Politikerin Mortler eine hohe Suchtgefahr aus.

Den digitalen Reizen zu widerstehen, falle vielen Menschen schwer, sagte die Drogenbeauftragte der Bundesregierung bei einer Konferenz zu Internet- und Computerspielabhängigkeit in Berlin. Schätzungen zufolge sind in Deutschland zwischen 500.000 und 600.000 Menschen abhängig. Als besonders anfällig gelten Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren. Die Zahl derjenigen, die auf krankhafte Weise nicht ohne Internet auskommen können, habe sich seit 2011 fast verdoppelt, betonte Mortler. Bedenklich sei auch, dass bereits 70 Prozent der 2- bis 5-Jährigen Smartphones benutzten.