Die Nachrichten

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten

MünsterArbeits- und Sozialminister wollen Steuerzuschuss für Pflegeversicherung

Eine Pflegerin hält im Pflegeheim der Else-Heydlauf-Stiftung in Stuttgart die Hand einer Heimbewohnerin. (AP)
Die Arbeits- und Sozialminister der Länder wollen vom Bund einen Steuerzuschuss für die Pflegeversicherung. (AP)

Die Arbeits- und Sozialminister der Länder haben den Bund aufgefordert, die beitragsfinanzierte Pflegeversicherung durch einen Steuerzuschuss zu stützen.

Nach Beratungen in Münster teilte das nordrhein-westfälische Sozialministerium mit, bei einer Reform müsse vor allem die künftige Finanzierung der Pflege in den Blick genommen werden. Dabei wolle man darauf achten, die Beitragszahler nicht weiter zu belasten. Außerdem solle eine Erhöhung der Eigenanteile der Pflegebedürftigen verhindert werden.

Die Ministerkonferenz sprach sich auch für eine bessere Integration von geduldeten und anerkannten Flüchtlingen aus.