Dienstag, 18.12.2018
 
Seit 14:35 Uhr Campus & Karriere
StartseiteZwischentöneDer Datenschützer Thilo Weichert24.09.2017

Musik und Fragen zur PersonDer Datenschützer Thilo Weichert

„Ein Mann wie eine Firewall“ nannte ihn die Süddeutsche Zeitung 2013: Der Datenschützer Thilo Weichert wurde bekannt durch sein Vorgehen gegen den Social-Media-Giganten facebook. Als langjähriger Datenschutzbeauftragter des Landes Schleswig-Holstein prangerte der Jurist und Politologe datenschutzrechtliche Verstöße des amerikanischen Konzerns an.

Im Gespräch mit Michael Langer

Schleswig-Holsteins Datenschutzbeauftragter Thilo Weichert (dpa/picture alliance/Markus Scholz)
Schleswig-Holsteins Datenschutzbeauftragter Thilo Weichert (dpa/picture alliance/Markus Scholz)
  • E-Mail
  • Teilen
  • Tweet
  • Drucken
  • Podcast

Weichert, Jahrgang 1955, war von 1984 bis 1986 Landtagsabgeordneter der Grünen in Baden-Württemberg. Er arbeitete als Rechtsanwalt, Publizist und Hochschuldozent und war Anfang der 1990er-Jahre juristischer Berater des Bürgerkomitees zur Auflösung der Staatssicherheit. Thilo Weichert ist Vorstandsmitglied der Deutschen Vereinigung für Datenschutz.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk