Dienstag, 26.10.2021
 
Seit 14:10 Uhr Deutschland heute
StartseiteZwischentöneDer Journalist und Fußballautor 09.10.2016

Musik und Fragen zur Person Der Journalist und Fußballautor

Christoph Biermann lebt vom Fußball. Und trotzdem ist der 55-Jährige weder Bundesligatrainer noch Manager eines großen Klubs. Er schreibt über Fußball und das fast ausschließlich. Der Mann, der in Herne aufwuchs und bekennender Fan des VfL Bochum ist, publizierte u.a. für den Spiegel und die Süddeutsche Zeitung.

Christoph Biermann îm Gespräch mit Klaus Pilger

Christoph Biermann, Mitglied der Chefredaktion "11Freunde". (imago stock&people)
Auf der Suche nach der wahren Seele des Fußballs: Christoph Biermann. (imago stock&people)

Heute ist er Mitglied der Chefredaktion des Fußballmagazins 11 Freunde. Christoph Biermann ist das Gegenteil eines Ergebnis-Sportjournalisten, sondern eher ein Fußball-Intellektueller. Hintergründig, analytisch und kritisch betrachtet er das Geschehen in den Stadien und Vereinsheimen. Und er ist als Chronist zugleich immer auf der Suche nach der wahren Seele des Fußballs.

"Die Fußball-Matrix: Auf der Suche nach dem perfekten Spiel", "Wenn wir vom Fußball träumen: Eine Heimreise", "Der Ball ist rund, damit das Spiel die Richtung ändern kann – Wie moderner Fußball funktioniert", "Wie ich einmal vergaß, Schalke zu hassen – Wahre Fußballgeschichten" – dies sind die Titel einiger Fußballbücher von Christoph Biermann.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk