Mittwoch, 21.11.2018
 
Seit 14:00 Uhr Nachrichten
StartseiteZwischentöneDer Künstler Florian Dombois04.01.2015

Musik und Fragen zur Person Der Künstler Florian Dombois

Florian Dombois, Jahrgang 1966, ist als Künstler für seine Klanginstallationen bekannt. Der Soundartist studierte Geophysik und promovierte mit einer Arbeit zur Frage "Was ist ein Erdbeben?"

Im Gespräch mit Michael Langer

Der Künstler Florian Dombois steht während der Vorstellung eines 1:1-Modells seines Kunstwerkes "Zugabe" am 17.04.2013 in Potsdam (Brandenburg) im Innenhof des Landtagneubaus vor einem Holzgerüst, das die Proportionen und den exakten Standort des Kunstwerkes zeigt. Dombois setzte sich mit seinem Werk in einem zweistufigen Wettbewerb gegen 100 Künstlerinnen und Künstler durch. (picture-alliance / dpa-ZB / Marc Tirl)
Der Künstler Florian Dombois steht während der Vorstellung eines 1:1-Modells seines Kunstwerkes "Zugabe" in Potsdam (picture-alliance / dpa-ZB / Marc Tirl)
  • E-Mail
  • Teilen
  • Tweet
  • Drucken
  • Podcast

Seismologische Phänomene spielen eine wichtige Rolle in seiner Arbeit, die der Lösung "Kunst als Forschung" folgt. Seit 2011 ist Dombois Professor an der Zürcher Hochschule der Künste, wo er das Laboratorium für Transdisziplinarität leitet. Seine jüngste Ausstellung im Museum Haus Konstruktiv in Zürich trägt den Titel "Angeschlagene Moderne".

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk