Sonntag, 18.11.2018
 
Seit 09:30 Uhr Essay und Diskurs
StartseiteZwischentöneDer Linguist Peter Eisenberg27.03.2016

Musik und Fragen zur PersonDer Linguist Peter Eisenberg

Eigentlich ist er examinierter Tonmeister, als Linguist wurde er eine Institution: Peter Eisenberg, Jahrgang 1940, ist der bedeutendste Spezialist für deutsche Grammatik, alle Schulen arbeiten anhand seiner Standardwerke.

Im Gespräch mit Joachim Scholl

Der Linguist Peter Eisenberg (Deutschlandradio/Maurice Wojach)
Der Linguist Peter Eisenberg (Deutschlandradio/Maurice Wojach)
  • E-Mail
  • Teilen
  • Tweet
  • Drucken
  • Podcast

Sein entschiedener Protest gegen die nach seiner Meinung unausgereifte Rechtschreibreform von 1996 machte den Wissenschaftler einer breiten Öffentlichkeit bekannt.

Viele Auszeichnungen zieren seinen Berufsweg. Zuletzt erhielt Peter Eisenberg im Herbst 2015 den Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa.


Die komplette Originalfassung der Sendung steht Ihnen sieben Tage zur Verfügung, die  - mit ausgeblendeter Musik - sechs Monate lang.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk