Montag, 16.07.2018
 
Seit 16:35 Uhr Forschung aktuell
StartseiteZwischentöneDer Starkoch Franz Keller08.07.2018

Musik und Fragen zur PersonDer Starkoch Franz Keller

Franz Keller zählt zu den renommiertesten Köchen Deutschlands. Gelernt hat er sein Handwerk bei Kochlegenden wie Paul Bocuse oder Michel Guérard. Er bereitete erlesene Speisen zu für die Queen, kochte für Walter Scheel, für Angela Merkel und Wladimir Putin.

Franz Keller im Gespräch mit Michael Langer

Ein Porträt von Franz Keller (imago / Future Image)
Franz Keller (imago / Future Image)
  • E-Mail
  • Teilen
  • Tweet
  • Drucken
  • Podcast

Vor 25 Jahren verabschiedete sich Franz Keller von der Jagd nach den Sternen am Himmel der Gastronomie. Er machte seine "Adler Wirtschaft" in Hattenheim auf, um endlich zu kochen, wie er wollte: "Vom Einfachen das Beste" ist bis heute sein Leitspruch und auch der Titel seiner Autobiographie: "Essen ist Politik oder Warum ich Bauer werden musste, um den perfekten Genuss zu finden". Franz Keller hat es schließlich von der Küche auf die Weide getrieben. Der Starkoch ist auch noch Landwirt geworden, der sich die Rinder, Schweine und Kaninchen ihrer Art gerecht selber hält. 

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk