Donnerstag, 21.11.2019
 
Seit 05:05 Uhr Informationen am Morgen
StartseiteZwischentöneDie Gerichtsreporterin Sabine Rückert15.09.2019

Musik und Fragen zur PersonDie Gerichtsreporterin Sabine Rückert

Ihre Leidenschaft sind rätselhafte Kriminalgeschichten. Fast 20 Jahre lang berichtete Sabine Rückert als Gerichtsreporterin für die Wochenzeitung "Die Zeit" von brutalen Morden, verschwundenen Personen und menschlichen Abgründen. Ihr Interesse gilt dabei insbesondere den Beweggründen, die hinter den Taten stecken.

Im Gespräch mit Anna Seibt

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Portrait Sabine Rückert (Vera Tammen)
Sabine Rückert ist Gerichtsreporterin und stellvertretende Chefredakteurin der Wochenzeitung "Die Zeit" (Vera Tammen)
Mehr zum Thema

True-Crime-TV Wahre Verbrechen als Quotenhit

Unschuldig hinter Gittern Falsche Spuren

Neue Staffel des US-Podcasts "Serial" Ein Popkultur-Phänomen und die Wirklichkeit

Größere Bekanntheit hat die Journalistin Sabine Rückert durch den erfolgreichen "Verbrechen"-Kriminalpodcast der "Zeit" erlangt. Seit gut einem Jahr erzählt sie dort von ihren Erlebnissen als Gerichtsreporterin und über die spektakulärsten Fälle. Mit viel sprachlichem Witz und Wortgewandtheit analysiert sie die Kriminalfälle und unterzieht auch das Justizsystem und die Strafverfolgung in Deutschland ihrem kritischen Blick.

Von der Gerichtsreporterin, die für ihre grausamen Geschichten zu Anfang noch schiefe Blicke der Kollegen erntete, ist sie inzwischen zur stellvertretenden Chefredakteurin der Zeitung "Die Zeit" aufgestiegen.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk