Mittwoch, 13.11.2019
 
Seit 13:00 Uhr Nachrichten
StartseiteZwischentöneDie Journalistin Emilia Smechowski27.10.2019

Musik und Fragen zur PersonDie Journalistin Emilia Smechowski

Bis sie fünf war, lebte Emilia Smechowski mit ihren Eltern in Polen, dann wuchs sie in Deutschland auf. Die Rückkehr in die polnische Heimat nach 30 Jahren hat sie in ihrem Buch "Rückkehr nach Polen" verarbeitet. Das Land ist gespalten, so ihr Urteil.

Im Gespräch mit Marietta Schwarz

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Die Autorin Emila Smechowski (Anna Szkoda)
Die Autorin Emila Smechowski (Anna Szkoda)
Mehr zum Thema

Autorin Emilia Smechowski Fremdeln mit der alten Heimat

Emilia Smechowski: "Rückkehr nach Polen" Die Last der Freiheit wiegt schwer

Autorin Smechowski über Alltagssexismus "Wir wissen genau, wo eine Grenze ist"

Emilia Smechowski: "Wir Strebermigranten" Warum viele polnische Einwanderer ihre Identität verleugnen

Emilia Smechowski ist freie Autorin und Journalistin, ihre Reportagen sind preisgekrönt. In ihrem ersten Buch "Wir Strebermigranten" hat sie an der eigenen Familiengeschichte die Integration polnischer Migranten in Deutschland nachverfolgt. Sie selbst wollte eigentlich Opernsängerin werden und studierte Gesang. Ein Gespräch über Polen und Deutschland, die Unsichtbarkeit ihrer Landsleute und das eigene Bedürfnis nach De-Assimilation.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk