Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

MusikfestivalWoodstock 50 kann stattfinden

Blick auf die zahlreichen Besucher des legendären Woodstock-Festivals. (picture alliance/dpa/upi)
Das legendäre Woodstock-Festival im Jahr 1969 (picture alliance/dpa/upi)

Das im August geplante Musikfestival Woodstock 50 kann nach der Entscheidung eines New Yorker Gerichts stattfinden.

Der frühere Großsponsor Amplifi Live könne die Veranstaltung nicht auf eigene Faust absagen, erklärte der zuständige Richter. Zugleich legte er fest, dass das Unternehmen 18 Millionen Dollar, die es aus dem Projekt abgezogen hatte, nicht zurückgeben muss.

Das Großevent soll vom 16. bis 18. August in Watkins Glen im US-Staat New York über die Bühne gehen, etwa 180 Kilometer entfernt vom Ort des ersten Woodstock-Festivals 1969, das als Meilenstein der Pop-Geschichte gilt.

Die Organisatoren hatten sich mit der Medienagentur Amplifi Live überworfen, die ein Durcheinander in der Planung monierte. Mit Verweis auf Sicherheitsbedenken gab die Agentur Ende April bekannt, dass sie das dreitägige Festival absage.

Die Organisatorengruppe Woodstock 50 LLC warf Amplifi vor, das Festival zu untergraben und 18 Millionen Dollar aus der Eventkasse abgegriffen zu haben. Amplifi Live - ein Ableger der japanischen Marketingfirma Dentsu - argumentierte hingegen, man habe lediglich das eigene Geld zurückgefordert.