Die Nachrichten
Die Nachrichten

Nach ProtestenKolumbiens Außenministerin Blum tritt zurück

Proteste in Kolumbien (Sergio Acero/colprensa/dpa)
Gründe für den Rücktritt von Außenministerin Blum wurden nicht genannt. Medien sehen einen Zusammenhang mit den Proteste in Kolumbien (Archivbild). (Sergio Acero/colprensa/dpa)

In Kolumbien tritt Außenministerin Blum zurück.

Gründe wurden offiziell nicht genannt. Wie die Nachrichtenagentur AFP schreibt, bezeichneten Medien und Oppositionspolitiker in Kolumbien den Rücktritt Blums nach der Polizeigewalt gegen Demonstrierende als unausweichlich. Diese war international verurteilt worden. Wirtschaftsminister Carrasquilla ist bereits zurückgetreten.

Seit zwei Wochen kommt es in Kolumbien immer wieder zu Protesten. Zunächst richteten sie sich gegen eine inzwischen zurückgenommene Steuerreform. Die Polizei war teils mit großer Härte gegen die Demonstranten vorgegangen. Nach jüngsten Angaben kamen mehr als 40 Menschen ums Leben.

Diese Nachricht wurde am 14.05.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.