Die Nachrichten
Die Nachrichten

NahostkonfliktPalästinenser versuchen Seeblockade vor Gaza zu durchbrechen

Ein größeres und mehrere kleine Boote verlassen den Hafen von Gaza. (THOMAS COEX / AFP)
Mehrere Boote verlassen den Hafen von Gaza. (THOMAS COEX / AFP)

Mehrere Palästinenser haben versucht, die israelische Seeblockade vor dem Gazastreifen zu durchbrechen.

Die Initiatoren der Aktion teilten mit, an Bord befänden sich sieben Verletzte und Kranke sowie drei Mitglieder der Bootsbesatzung. Man fordere ein Ende der Abriegelung des Küstengebiets. - Erst Ende Mai hatte sich ein Boot mit 17 Palästinensern aus Gaza auf den Weg gemacht. Sie wurden von der Marine abgefangen und zurückgebracht.

Israel hatte die Seeblockade vor mehr als zehn Jahren unter Hinweis auf Sicherheitsgründe eingerichtet. Auch Ägypten unterstützt die Abriegelung.

Diese Nachricht wurde am 10.07.2018 im Programm Deutschlandfunk gesendet.