Die Nachrichten
Die Nachrichten

NahostkonfliktPro-palästinensische Gruppen demonstrieren in mehreren Städten

Pro-palästinensische Demonstration in Berlin (AFP / STEFANIE LOOS)
Pro-palästinensische Demonstration in Berlin (AFP / STEFANIE LOOS)

Vor dem Hintergrund des Nahostkonflikts haben in mehreren Städten Menschen für die Belange der Palästinenser demonstriert.

In Berlin gingen rund 100 Teilnehmer auf die Straße und erinnerten an die "Nakba". Der Tag steht für Vertreibung und Flucht Hunderttausender im Zuge der israelischen Staatsgründung 1948. In Leipzig protestierten mehrere hundert Menschen in der Innenstadt gegen die Gewalt im Nahen Osten. Ihnen standen den Schätzungen zufolge etwa 200 Teilnehmer einer Kundgebung "Pro Israel" gegenüber. Auch in Hamburg fand eine Kundgebung statt. Auf Transparenten wurden Parolen und die Landkarte Palästinas gezeigt.

Das Verwaltungsgericht Frankfurt am Main hob das Verbot einer für den Nachmittag geplanten propalästinensischen Demonstration in der Innenstadt auf.

Diese Nachricht wurde am 15.05.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.