Gaza-Krieg
Netanjahu: "Intensive Phase der Kämpfe in Rafah kurz vor dem Ende" -

Die intensive Phase des israelischen Militäreinsatzes gegen die Terrororganisation Hamas im Süden des Gazastreifens soll nach Angaben von Ministerpräsident Netanjahu bald enden.

23.06.2024
    Palästinenser fahren in Lastern und Autos durch den südlichen Gazastreifen.
    Süden des Gazastreifen: Palästinenser fliehen aus der Stadt Rafah. (IMAGO / Middle East Images / IMAGO / Khames Alrefi)
    Dies bedeute aber nicht, dass der Krieg als solcher bald zu Ende sei, sagte Netanjahu dem Sender Channel 14. Damit werde es Israel jedoch möglich, weitere Teile der Streitkräfte an die Nordgrenze zum Libanon zu verlegen. Das Militär hatte kürzlich Pläne für eine mögliche Offensive erstellt. Vom Süden des Libanon aus kommt es seit Ausbruch des Gaza-Krieges immer wieder zu Raketen-Beschuss durch die militant-islamistische Hisbollah-Miliz, die vom Iran unterstützt wird.
    Das hatte Sorgen vor einer Eskalation des Nahost-Konflikts bis hin zu einem möglichen Zwei-Fronten-Krieg geschürt.
    Diese Nachricht wurde am 23.06.2024 im Programm Deutschlandfunk gesendet.