Die Nachrichten
Die Nachrichten

Neue RichtlinieEU-Parlament stärkt Rechte von Kindern in Strafverfahren

Justitia, die Symbolfigur der Gerechtigkeit vor der europäischen Flagge (imago/Westend61)
Justitia, die Symbolfigur der Gerechtigkeit vor der europäischen Flagge (imago/Westend61)

Das EU-Parlament hat für Kinder in Strafverfahren neue Richtlinien aufgestellt.

In Straßburg beschlossen die Abgeordneten, dass Minderjährige in Gerichtsverfahren besonderen Schutz bei Verhören erhalten müssen und ein Recht auf getrennte Unterbringung von Erwachsenen haben. Zudem bestehe Anspruch auf einen Anwalt. Die Anklage müsse außerdem in einer für Kinder verständlichen Sprache verfasst sein.

Die neue EU-Richtlinie soll die bislang unterschiedlichen Regelungen in den Mitgliedsstaaten ersetzen.