Die Nachrichten

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten

NicaraguaVerfolgung von Journalisten

Das Studio des TV Senders "100 % Noticias" in Nicaragua (Deutschlandfunk / Burkhard Birke)
Das Studio des TV Senders "100 % Noticias" in Nicaragua (Deutschlandfunk / Burkhard Birke)

In Nicaragua werden Journalisten nach einem Bericht von "Reporter ohne Grenzen" zunehmend angeprangert und verfolgt.

Die Organisation schildert willkürliche Verhaftungen, Todesdrohungen und Gewalt. Die Pressefreiheit sei unter dem autoritär regierenden Präsidenten Ortega bedroht, heißt es. So seien zum Beispiel der Direktor eines Fernsehkanals und seine Frau wochenlang von Polizeibeamten belästigt worden. Der Direktor sei geschlagen und innerhalb einer Woche sechs Mal festgenommen worden.