Die Nachrichten
Die Nachrichten

NiederlandeBundeskanzlerin Merkel hält Freiheitsrede

König Willem-Alexander und seine Frau Máxima legen einen Kranz am nationalen Monument für die Kriegsopfer in Amsterdam nieder. (AP Photo / Peter Dejong, Pool)
König Willem-Alexander und seine Frau Máxima legen einen Kranz am nationalen Monument für die Kriegsopfer in Amsterdam nieder. (AP Photo / Peter Dejong, Pool)

Bundeskanzlerin Merkel nimmt heute virtuell an den Feierlichkeiten anlässlich des 76. Jahrestages des "Nationalen Befreiungstags" in den Niederlanden teil.

Gemeinsam mit Ministerpräsident Rutte wird Merkel dabei des Endes der deutschen Besatzung der Niederlande im Zweiten Weltkrieg gedenken. Merkel hält per Live-Schaltung die Freiheitsrede in Den Haag. Am 5. Mai wird in den Niederlanden die Befreiung von der deutschen Gewaltherrschaft 1945 gefeiert.

Gestern wurde mit einer Gedenkfeier in Amsterdam an die Opfer des Zweiten Weltkriegs und militärischer Friedenseinsätze erinnert. König Willem-Alexander und seine Frau Máxima legten einen Kranz am nationalen Monument für die Kriegsopfer auf dem Dam nieder, dem zentralen Platz der Hauptstadt.

Die Niederlande waren von 1940 bis 1945 von deutschen Truppen besetzt. 250.000 Niederländer verloren nach Schätzungen während des Zweiten Weltkrieges ihr Leben. Über 100.000 jüdische Einwohner wurden von Nationalsozialisten ermordet.

Diese Nachricht wurde am 05.05.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.