Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

NiedersachsenJens Kestner zum neuen AfD-Landesvorsitzenden gewählt

AfD-Landesparteitag in Braunschweig: Der Bundestagsabgeordnete Jens Kestner (Mitte) ist neuer Landesvorsitzender der AfD in Niedersachsen. Kestner reißt jubelnd die Arme in die Höhe. Neben ihm freuen sich mit ihm seine Frau (re.) und der AfD-Bundestagsabgeordnete Armin-Paul Hampel (li.). (dpa/Swen Pförtner)
AfD-Landesparteitag in Braunschweig: Der Bundestagsabgeordnete Jens Kestner (Mitte) ist neuer Landesvorsitzender der AfD in Niedersachsen. (dpa/Swen Pförtner)

Der Bundestagsabgeordnete Jens Kestner ist neuer Landesvorsitzender der AfD in Niedersachsen.

Der 48-Jährige bekam auf einem Parteitag in Braunschweig 52 Prozent der Delegierten-Stimmen. Kestner wird dem offiziell aufgelösten, völkisch-nationalistischen "Flügel" der AfD zugerechnet. Seine Vorgängerin Dana Guth galt als gemäßigt.

Am Rande des Parteitags kam es zu Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und der Polizei. Hunderte Menschen hatten Zufahrtswege blockiert, einige Vermummte griffen AfD-Politiker und Polizisten an. Die Polizei setzte Pfefferspray und Schlagstöcke ein.

Diese Nachricht wurde am 12.09.2020 im Programm Deutschlandfunk gesendet.