Die Nachrichten

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten

NigerProtest gegen ausländische Truppen - auch gegen Bundeswehr

Ursula von der Leyen, die deutsche Verteidigungsministerin, besucht im November 2018 mit ihrem nigrischen Amtskollegen Kalla Moutari Bundeswehrsoldaten. (dpa)
Verteidigungsministerin von der Leyen im Niger (dpa)

Im afrikanischen Staat Niger haben etwa 1.000 Menschen gegen die Anwesenheit ausländischer Truppen demonstriert.

Sie folgten in der Hauptstadt Niamey dem Aufruf eines Bündnisses zivilgesellschaftlicher Gruppen. Die Initiatoren erklärten, die ausländische Truppenpräsenz untergrabe die Souveränität ihres Landes und verbessere die Sicherheitslage nicht. - Bundesverteidigungsministerin von der Leyen hat im November einen Lufttransport-Stützpunkt der Bundeswehr in Niamey eröffnet. Die deutschen Soldaten unterstützen von dort aus die UNO-Mission im Nachbarstaat Mali. Auch Frankreich und die USA unterhalten militärische Einrichtungen im Niger.