Samstag, 14.12.2019
 
Seit 19:10 Uhr Sport am Samstag
StartseiteBüchermarkt"Merkwürdige Vorstellung, wenn in Märchen Gott vorkommt"04.12.2015

Nikolaus Heidelbach"Merkwürdige Vorstellung, wenn in Märchen Gott vorkommt"

Er hat die Märchen der Gebrüder Grimm und Hans Christian Andersens illustriert und ist selbst ein gefeierter Kinderbuchautor: Zu seinem 60. Geburtstag blicken wir mit Nikolaus Heidelbach zurück auf sein Schaffen. "Manchmal besteht das Geheimnis einer Geschichte darin, dass man bestimmte Sachen gerade nicht ausspricht", sagte Heidelbach im DLF.

Nikolaus Heidelbach im Gespräch mit Hajo Steinert

Nikolaus Heidelbach mit seinen Büchern "Rosel von Melaten" und "Das Wettangeln" (Imago)
Nikolaus Heidelbach mit seinen Büchern "Rosel von Melaten" und "Das Wettangeln" (Imago)

Fürchterliche Dinge gehen vor in der Stadt. Drei Kinder kommen ums Leben, und  jedes Mal meint jemand, ein Mädchen in einem weißen Kleid gesehen zu haben, das schreiend über dem Unglücksort schwebte.

Mindestens so surrealistisch wie in seinen berühmten Illustrationen zu den Märchen der Gebrüder Grimm oder Hans Christian Andersens geht es in "Rosel von Melaten" zu. Sowohl in seiner Erzählung als auch in den Bildern dazu erweist sich Nikolaus Heidelbach als Meister seines Fachs. Heute wird er sechzig Jahre alt - und wir haben mit dem Schriftsteller, Zeichner und Illustrator gesprochen.

Das Gespräch können Sie sechs Monate als Audio on Demand hören.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk