Die Nachrichten
Die Nachrichten

NizzaFünf Verdächtige in Untersuchungshaft

In Nizza haben Menschen nach dem Anschlag Blumen niedergelegt. (picture alliance / dpa / Andreas Gebert)
In Nizza haben Menschen nach dem Anschlag Blumen niedergelegt (picture alliance / dpa / Andreas Gebert)

Fünf mutmaßliche Unterstützer des Attentäters von Nizza kommen in Untersuchungshaft.

Wie die Staatsanwaltschaft in der Nacht in Paris mitteilte, wurde ein förmliches Ermittlungsverfahren gegen die Verdächtigen eingeleitet. Sie waren zuvor einem Richter vorgeführt worden. Drei von ihnen werde Beihilfe zu Mord in Verbindung mit einem terroristischen Akt vorgeworfen. Die beiden anderen sollen die Waffe besorgt haben, mit der der Attentäter geschossen hatte. Zuvor hatte die Staatsanwaltschaft bereits mitgeteilt, dass der Angreifer seine Tat offenbar monatelang vorbereitet hatte. - Der tunesische Attentäter war am französischen Nationalfeiertag vor einer Woche mit einem Lastwagen in die feiernde Menge gerast und hatte mindestens 84 Menschen getötet, bevor er von Polizisten erschossen wurde.