Die Nachrichten

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten

Nord Stream 2Grüne beantragen Aktuelle Stunde

Das Pipeline-Verlegeschiff "Audacia" verlegt auf der Ostsee vor der Insel Rügen Rohre für die Ostsee-Erdgaspipeline Nord Stream 2. (picture alliance / Stefan Sauer)
Bau der Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 (picture alliance / Stefan Sauer)

Die Grünen wollen die umstrittene Gaspipeline Nord Stream 2 zum Thema im Bundestag machen.

Die Fraktionsvorsitzende Göring-Eckardt teilte in Berlin mit, man habe dazu eine Aktuelle Stunde beantragt. Sie warf der Bundesregierung vor, mit dem Projekt die Abhängigkeit von russischem Gas zu erhöhen und die europäische Solidarität preisgegeben zu haben. Zudem würden Energie- und Klimaziele torpediert.

Nord Stream 2 soll bereits Ende des Jahres in Betrieb gehen. Die Leitung durch die Ostsee soll jährlich bis zu 55 Milliarden Kubikmeter Erdgas aus Russland ohne Umwege über Drittländer nach Deutschland transportieren.