Die Nachrichten
Die Nachrichten

NordmeerFrachter vor Norwegens Küste gesichert

Das Schiff mit blauem Rumpf liegt mit Schlagseite in starken Wellen. An Deck ist verrutschte Fracht zu sehen. (Norwegian Rescue Services)
Die "Eemslift Hendrika" treibt vor der Küste Norwegens (Norwegian Rescue Services)

Vor der norwegischen Küste haben Spezialkräfte den antriebslosen Frachter gesichert.

Wie die Küstenverwaltung mitteilte, wird das Schiff jetzt in den nächstgelegenen Hafen geschleppt. Anfang der Woche hatte die "Eemslift Hendrika" bei schlechtem Wetter Schlagseite bekommen. Die Besatzung wurde per Hubschrauber von Bord geholt. Seitdem trieb das Schiff vor der Küste - mit 350 Tonnen Schweröl. Fachleute hatten befürchtet, dass der Frachter auf Grund laufen und Naturgebiete verschmutzen könnte.

Diese Nachricht wurde am 08.04.2021 im Programm Deutschlandfunk Nova gesendet.