Die Nachrichten

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten

Nordrhein-WestfalenBeamte sollen Dienstgeheimnisse an Mafia verraten haben

Vermummte Polizisten stehen in einem Eiscafé (Christoph Reichwein/dpa)
Ermittler durchsuchten am Mittwochmorgen ein Duisburger Café, dass zur Mafia ’Ndrangheta gehört haben soll (Christoph Reichwein/dpa)

Die Anti-Mafia-Ermittlungen in Nordrhein-Westfalen erstrecken sich auch auf Beamte.

Es werde gegen fünf Beschuldigte wegen Verrats von Dienstgeheimnissen ermittelt, sagte eine Sprecherin der Duisburger Staatsanwaltschaft der Deutschen Presse-Agentur. Einzelheiten nannte sie nicht.

Gestern hatte es in mehreren Ländern einen groß angelegten Anti-Mafia-Einsatz gegeben. Insgesamt wurden 90 Haftbefehle vollstreckt. In Nordrhein-Westfalen wurde einer der Hauptverdächtigen festgenommen. Er soll der ’Ndrangheta angehören.