Die Nachrichten
Die Nachrichten

November-HilfenUnternehmen müssen weiter auf Hilfszahlungen warten

Ein Stift liegt auf einem Antrag auf Gewährung der "Novemberhilfe" als außerordentliche Wirtschaftshilfe der Bundesregierung in der Corona-Krise. (Robert Michael/dpa-ZB/dpa)
Coronavirus - Antrag zu "Soforthilfe Corona" (Robert Michael/dpa-ZB/dpa)

Die Auszahlung der Novemberhilfen für Unternehmen, die wegen der angeordneten Corona-Maßnahmen schließen mussten, verzögert sich weiter.

Einem Bericht der Zeitung "Die Welt" zufolge gibt es bei der Online-Plattform des Bundes immer noch technische Probleme. Die Anträge auf Auszahlung können deshalb weiterhin nicht gestellt werden. Das Bundeswirtschaftsministerium bestätigte, dass derzeit noch technische Tests liefen. Laut einer Sprecherin des Ministeriums sollten diese allerdings in Kürze abgeschlossen sein und die Auszahlung der Hilfsgelder beginnen.

Angesichts der IT-Probleme erklärte der Wirtschaftsminister von Sachsen-Anhalt, Willingmann, das Online-Verfahren entwickele sich langsam zur Farce. Der SPD-Politiker forderte Bundeswirtschaftsminister Altmaier dazu auf, die Abwicklung der Corona-Hilfen zur Chefsache zu machen.

Weiterführende Artikel zum Coronavirus

Wir haben ein Nachrichtenblog angelegt. Das bietet angesichts der zahlreichen Informationen einen Überblick über die wichtigsten aktuellen Entwicklungen.

+ Aktuelle Entwicklungen: Zahlen zum Coronavirus in Deutschland (Stand: 11.01.)
+ Hohe Corona-Infektionszahlen: Ist die Orientierung am Inzidenzwert 50 richtig? (Stand 05.01.)
+ Neue Regeln: So setzen die Länder die Beschlüsse um (Stand 11.01.)

Test und Schutz

+ Schutz: Die Impfverordnung: Wer wird zuerst geimpft, wer später? (Stand: 26.12.)
+ Termine: Wie, wann und wo kann ich mich impfen lassen? (Stand: 9.1.)
+ Biontech und Pfizer: Was über Nebenwirkungen des Corona-Impfstoffs bekannt ist (Stand: 21.12.)
+ Schutz: So steht es um die Entwicklung von Impfstoffen gegen das Coronavirus (Stand: 06.01.)
+ Was bringen nächtliche Ausgangssperren (Stand 05.12.)
+ Corona-Infektionsgeschehen: Wie zuverlässig sind die Tests? (Stand: 18.11.)
+ Erkrankte: Neue Erkenntnisse bei der Suche nach Medikamenten (Stand: 06.01.)
+ Wie ist die Lage in den Krankenhäusern? (Stand: 09.01.)
+ Wirtschaft: Wie die Arbeitswelt mit den Infektionszahlen umgeht (Stand: 11.01.)

Ansteckung und Übertragung

+ Virus-Varianten: Wie gefährlich sind die neuen Mutationen des Coronavirus? (Stand: 02.01.)
+ Gegner von Infektionsschutz-Maßnahmen: Was AfD und Querdenker mit Verbreitung des Coronavirus in Deutschland zu tun haben (Stand: 17.12.)
+ Übertragung: Welche Rolle Aerosole spielen (Stand: 10.10.)
+ Übersterblichkeit: Wie tödlich ist das Coronavirus wirklich? (Stand: 30.12.)
+ Reisewarnung: Die aktuelle Liste der Risikogebiete (Stand 24.12.)

Die Dlf-Nachrichten finden Sie auch bei Twitter unter: @DLFNachrichten.

Diese Nachricht wurde am 11.01.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.