Die Nachrichten
Die Nachrichten

NRW53 rechtsextreme Verdachtsfälle bei Polizei bestätigt

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei in der Dunkelheit, mit Blaulicht (dpa / picture alliance)
Ein Einsatzfahrzeug der Polizei in der Dunkelheit, mit Blaulicht (dpa / picture alliance)

Rund ein Jahr nach Bekanntwerden rechtsextremer Verdachtsfälle bei der Polizei in Nordrhein-Westfalen hat sich die Vermutung in 53 Fällen bestätigt.

Das teilte das Innenministerium in Düsseldorf auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit. Die Fälle seien bereits abschließend geprüft und geahndet worden. Zugleich hieß es, bei 84 Hinweisen habe sich der Verdacht nicht bestätigt. Bei 138 verbliebenen Verdachtsfällen dauere die Prüfung noch an.

Diese Nachricht wurde am 13.10.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.