Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

NS-ZeitBundestag für Anerkennung weiterer Opfer

"Arbeit macht frei" steht am 19.11.2012 an einem Tor zum ehemaligen Konzentrationslager in Dachau nahe München. Zwei Menschen gehen nacheinander hindurch. (Andreas Gebert / picture alliance / dpa )
Eingang zum Konzentrationslager Dachau (Andreas Gebert / picture alliance / dpa )

Der Bundestag hat sich für die Anerkennung weiterer Opfer der Nationalsozialisten ausgesprochen.

Dabei geht es um Menschen, die während der NS-Diktatur als sogenannte "Asoziale" oder "Berufsverbrecher" verfolgt und in vielen Fällen getötet wurden. Das Parlament beschloss einen Antrag der Koalition, in dem die Bundesregierung aufgefordert wird, beide Opfergruppen stärker in das öffentliche Bewusstsein zu rücken. Die noch lebenden NS-Opfer sollen damit auch Anspruch auf staatliche Leistungen erhalten. Für den Antrag stimmten alle Fraktionen außer der AfD, die sich enthielt.