Die Nachrichten

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten

Ökonom SchulmeisterEuropa muss verhindern, Kolonie der USA zu werden

App-Icons, Anzeige auf einem Bildschirm vom Handy, Smartphone, Instagram, Facebook und WhatsApp, Soziales Netzwek, Makroaufnahme, Detail, formatfüllend | Verwendung weltweit, Keine Weitergabe an Wiederverkäufer. (picture alliance / dpa / imageBROKER / Valentin Wolf)
App-Icons, Anzeige auf einem Bildschirm vom Handy, Smartphone, Instagram, Facebook und WhatsApp, Soziales Netzwek, Makroaufnahme, Detail, formatfüllend (picture alliance / dpa / imageBROKER / Valentin Wolf)

Der österreichische Ökonom Stephan Schulmeister fordert die europäischen Staaten dazu auf, mit massiver staatlicher Unterstützung ein Gegengewicht zu Google und Facebook aufzubauen.

Europa drohe zur Kolonie der USA zu werden, sagte er auf einer Veranstaltung in Wien. Derzeit entstünden in den USA riesige digitale Monopolisten, die Konkurrenten einkauften und so immer weiter wüchsen. Schulmeister meinte, Europa müsse ebenbürtige Rivalen aufbauen und solle sich ein Beispiel an den 1960er Jahren nehmen. Damals habe Boeing den Markt für Flugzeuge dominiert. Die Europäer hätten aber mit staatlich gelenkten Investitionen in das Projekt Airbus erfolgreich gegengesteuert.