Die Nachrichten
Die Nachrichten

ÖsterreichKanzler Kern für Flüchtlingslager außerhalb der EU

Der österreichische Bundeskanzler Christian Kern spricht in ein Mikrofon. (EPA)
Der österreichische Bundeskanzler Christian Kern (Archivbild). (EPA)

Der österreichische Bundeskanzler Kern setzt bei der Lösung der Flüchtlingskrise auf Lager außerhalb der EU.

Man werde das Problem nicht anders in den Griff bekommen, sagte Kern der Wiener Zeitung "Presse am Sonntag". Allerdings könnte man dann vor neuen Fragen stehen. Denn, wenn man menschenwürdige Camps etwa in Libyen oder Mali errichten wolle, müsse man diese wegen der kritischen Sicherheitslage in diesen Ländern auch verteidigen.

Auch Bundesinnenminister de Maizière hat mehrfach vorgeschlagen, Flüchtlinge, die auf dem Mittelmeer abgefangen werden, in Lagern in Nordafrika unterzubringen.