Montag, 27. Juni 2022

Ernährungskonferenz
Özdemir rechnet mit steigenden Lebensmittelpreisen

Bundesagrarminister Özdemir erwartet weiter steigende Lebensmittelpreise und befürwortet deshalb Entlastungen für ärmere Haushalte in Deutschland.

24.06.2022

Bundesagrarminister Cem Özdemir (Bündnis 90/Die Grünen)
Bundesagrarminister Cem Özdemir (Bündnis 90/Die Grünen) (imago / photothek / Thomas Trutschel)
Der Grünen-Politiker sagte dem "Tagesspiegel", der Höhepunkt bei den Preisen für Essen sei wohl noch nicht erreicht. Viele Hersteller müssten jetzt mehr Geld für Energie ausgeben und reichten das an die Kunden weiter. Özdemir sprach sich für eine Abschaffung der Mehrwertsteuer auf Obst und Gemüse aus. Er fürchte aber, dass es dafür in der Ampel-Koalition derzeit keine Mehrheit gebe.
Das Bundeslandwirtschaftsministerium, das Auswärtige Amt und das Entwicklungsministerium veranstalten heute in Berlin eine Konferenz für globale Ernährungssicherheit. Dabei geht es auch um Lösungen für blockierte Getreideausfuhren wegen des russischen Angriffskriegs in der Ukraine.
Diese Nachricht wurde am 24.06.2022 im Programm Deutschlandfunk gesendet.