Die Nachrichten

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten

OnlineportalDeutsche Ausgabe der "HuffPost" wird eingestellt

Mitarbeiter der Huffington Post den Redaktionsräumen von BurdaForward (dpa/Matthias Balk)
Deutsche Ausgabe der "HuffPost" schließt - Archivbild (dpa/Matthias Balk)

Die deutsche Ausgabe des Onlineportals "HuffPost" wird im März eingestellt.

Als Grund für das Ende der Partnerschaft mit dem US-Unternehmen nannte der Verlag "Burda Forward" unterschiedliche Vorstellungen über die weitere Strategie. Die "HuffPost" war 2013 im Rahmen eines Lizenzvertrages in Deutschland gestartet. Die Online-Zeitung wollte ihren Lesern neben Informationen auch eine Diskussionsplattform bieten. In den USA gibt es die "HuffPost", die zunächst "Huffington Post" hieß, bereits seit 2005. Benannt ist das Portal nach der Mitbegründerin und langjährigen Chefredakteurin Arianna Huffington.