Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

OstukraineMerkel und Selenskyj streben Gipfel im Normandie-Format an

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), gekleidet in einem rosa Blazer, zusammen mit Wolodymyr Selenskyj, Präsident der Ukraine, bei seinem Antrittsbesuch in Deutschland vor dem Bundeskanzleramt.  (picture alliance/dpa/Wolfgang Kumm)
Archivbild: Kanzlerin Merkel mit dem ukrainischen Präsidenten Selenskyj in Berlin (Juni 2019). (picture alliance/dpa/Wolfgang Kumm)

Bundeskanzlerin Merkel hat mit dem ukrainischen Präsidenten Selenskyj über ein mögliches neues Gipfeltreffen zur Lösung des Ukraine-Konflikts gesprochen.

Das teilte Regierungssprecher Seibert mit. Beide seien sich in einem Telefonat darin einig gewesen, dass die Voraussetzungen für ein Treffen im sogenannten Normandie-Format mit Russlands Präsident Putin und Frankreichs Präsident Macron erfüllt seien. Am 1. Oktober hatten sich die prorussischen Separatisten und die Ukraine auf eine Truppenentflechtung an der Front in der Ostukraine geeinigt. Zudem soll es Kommunalwahlen in Teilen der umkämpften Gebiete geben.