Die Nachrichten
Die Nachrichten

PakistanTote und Verletzte bei Bombenattentat

Bei einem Bombenanschlag auf einen mit Regierungsangestellten besetzten Bus sind in Pakistan mindestens 15 Menschen getötet worden.

Nach Angaben der Polizei wurden zudem etwa 30 Personen verletzt. Der mit einem Zeitzünder versehene Sprengsatz sei unter einem Sitz des Busses versteckt gewesen. Der Anschlag sei im Nordwesten Pakistans verübt worden. Bislang habe sich niemand zu dem Attentat bekannt. Der erste Verdacht falle auf Taliban-Kräfte.