Donnerstag, 23.05.2019
 
Seit 11:35 Uhr Umwelt und Verbraucher
StartseiteOn StageSchwedenblues08.03.2019

Patrik Jansson BandSchwedenblues

Die Band um den schwedischen Sänger und Gitarristen Patrik Jannson zeigt, wie Blues aus Schweden klingen kann: Funky, schmerzvoll oder auch kräftig. In allen blauen Farben also, die auch außerhalb der US-amerikanischen Blues-Heimat kräftig leuchten.

Am Mikrofon: Tim Schauen

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Vier Männer stehen auf einer Bühne und spielen Musik. (Peter Bernsmann)
Spielte Blues mit viel Gefühl: die Patrik Jansson Band (Peter Bernsmann)

Eigentlich ist Patrik Jansson in Schweden aufgewachsen, im Örtchen Gävle in Mittelschweden, eigentlich: Doch der Sound, den der Gitarrist und Sänger mit seiner 2007 in Stockholm formierten Gruppe spielt, klingt eher nach Amerika, dem ganz großen: Nach Freddie King oder Stevie Ray Vaughan, modernem elektrischem Blues aus Texas also - und das liegt vor allem am Gitarrenspiel von Jansson, der als Schlagzeuger das Musikmachen begann. 2013 erschien sein Debütalbum, 2016 ging die Patrik Jannson Band zum ersten Mal auf Tour durch Europa.

Ein Mann steht auf einer Bühne und singt in ein Mikrofon (Peter Bernsmann)Patrik Jansson Gitarrist und Sänger der Band (Peter Bernsmann)

Aufnahme vom 19.5.2018 beim Bluesfestival Schöppingen

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk