Die Nachrichten
Die Nachrichten

PolenNeuer Protest gegen Verschärfung des Abtreibungsrechts

In Posen protestieren Menschen mit einem Schweigemarsch gegen die Verschärfung des Abtreibungsrechts. (dpa / picture  alliance / Jakub Kaczmarczyk)
In Posen protestieren Menschen mit einem Schweigemarsch gegen die Verschärfung des Abtreibungsrechts. (dpa / picture alliance / Jakub Kaczmarczyk)

In Polen gehen die Proteste gegen die Verschärfung des Abtreibungsrechts weiter.

In mehreren Städten gingen tausende Menschen auf die Straßen. Das
oberste Gericht Polens hatte gestern ein Gesetz für verfassungswidrig erklärt, das Schwangerschaftsabbrüche im Falle einer schwerwiegenden Fehlbildung des Fötus erlaubt.

Bereits unmittelbar nach dem Gerichtsurteil waren hunderte Menschen trotz eines Corona-Versammlungsverbots auf die Straße gegangen. Hintergrund ist auch der Streit um den Einfluss der rechtskonservativen Regierungspartei PiS auf die Besetzung des polnischen Verfassungsgerichts.

Diese Nachricht wurde am 24.10.2020 im Programm Deutschlandfunk gesendet.