Die Nachrichten
Die Nachrichten

Politik-Wissenschaftler Hacke"Nato befindet sich in außerordentlich kritischer Situation"

Der Politikwissenschaftler Christian Hacke zu Gast in einer Talkshow (picture alliance/ dpa/ Horst Galuschka)
Der Politikwissenschaftler Christian Hacke (picture alliance/ dpa/ Horst Galuschka)

Die Nato befindet sich nach den Worten des Politik-Wissenschaftlers Hacke in einer außerordentlich kritischen Situation.

Problematisch sei insbesondere die Haltung der USA gegenüber Russland und China, sagte Hacke im Deutschlandfunk. Bidens Äußerungen etwa, wonach der russische Präsident Putin - Zitat - "ein Killer" sei, seien wenig hilfreich. Hochproblematisch sei auch der Anspruch der USA, demokratische Werte weltweit - wie zum Beispiel auch in China - durchsetzen zu wollen. Peking teile diese Werte nicht. Der EU empfahl Hacke, ihre Wirtschaftsbeziehungen zu China auszubauen.

Diese Nachricht wurde am 14.06.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.