Die Nachrichten
Die Nachrichten

PräsenzfahrtFregatte "Bayern" sticht zu indopazifischer Reise in See

Die Fregatte "Bayern" in Wilhelmshaven am Marinestützpunkt der Bundeswehr. (dpa picture alliance /Carmen Jaspersen)
Die Fregatte "Bayern" in Wilhelmshaven am Marinestützpunkt der Bundeswehr. (dpa picture alliance /Carmen Jaspersen)

In Wilhelmshaven sticht die Fregatte "Bayern" zu einer halbjährigen Reise durch die indopazifischen Gewässer in See.

Das Kriegsschiff tritt seine Mission in Gegenwart von Bundesverteidigungsmininsterin Kramp-Karrenbauer an. Geplant ist eine Route vom Horn von Afrika nach Singapur, Japan, Südkorea und Australien. Die Bundesregierung will nach eigenen Angaben mit dem Einsatz der Fregatte Präsenz zeigen: Zum einen gegenüber den militärischen Verbündeten, zum anderen gegenüber China. Vor allem aus den USA waren zuletzt Forderungen nach mehr Engagement der Bündnispartner laut geworden.

Diese Nachricht wurde am 02.08.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.